Katzenfutter Test Nassfutter: Die besten Produkte

0

Im Katzenfutter Test Nassfutter stellen wir das beste Nassfutter für die Katze vor. Zudem verraten wir, welche Vorteile dieses mit sich bringt und mit welchen Produkten wir die besten Erfahrungen gemacht haben. Im Katzen Nassfutter Ratgeber verraten wir zudem alles weitere wissenswerte.

Ist Katzen Nassfutter besser als Trockenfutter?

Die Frage ob Nassfutter besser ist als Trockenfutter kann so pauschal nicht beantwortet werden. Doch schauen wir uns mal das Nass- und Trockenfutter im Vergleich an.

Nassfutter wird in Form von stückiger Weichnahrung aus Konserven, Frischetüten oder Schälchen angeboten, aber auch Gelees, Pasteten und dergleichen fallen unter die Kategorie Feuchtfutter.

Trockenfutter ist dehydriertes und in Form gepresstes Katzenfutter in Form von Kroketten, Kissen und anderen kleinen Knabberstückchen.

Bei der Fütterung der Katze solltest Du auf ein ausgewogenes Gleichgewicht der Nähr- und Inhaltsstoffe der Futter-Tagesration achten. Diese für eine Mischfütterung mit Trocken- und Nassfutter, eventuell Frischfutter und ein paar Leckerli auszurechnen kann etwas kompliziert sein, wenn die jeweiligen Hersteller hierzu keine erläuternden Angaben auf den Futterverpackungen machen. In solchen Fällen helfen die Fachverkäufer in der Tierbedarfshandlung oder der Tierarzt weiter; es gibt auch ausführliche Literatur zum Thema.

Katzenfutter ohne Zucker

Solltest Du eine Katze in den Haushalt holen, die in ihrem vorangegangenen Zuhause entweder nur Nass- oder Trockenfutter bekommen hat, gewöhne das Tier an das jeweils unbekannte Futter, indem Du Stück für Stück dem gewohnten Futter untermischst, bis beides akzeptiert wird.

Wenn Du Dich fragst, ob denn nun Trocken- oder Nassfutter besser für Deine Katze ist, lautet die Antwort: weder noch. Denn es kann auch beides infrage kommen. Trocken- als auch Nassfutter gleichen in der Kombination die jeweiligen Schwächen ihrer Beschaffenheit aus und verdoppeln die Pluspunkte.

Wichtig: Bei Trockenfutter immer genügend Wasser hinstellen oder besser noch einen Fütterungsautomaten mit Wasserspender.

Nassfutter Katzen kaufen – Darauf sollte man achten

Damit deine Katze gesund und munter bleibt, braucht sie ein nährstoffreiches und qualitativ einwandfreies Katzenfutter mit hohem Fleischanteil und ohne zweifelhafte Zusatzstoffe.

Es wird empfohlen, den Stubentigern abwechselnd sowohl Nassfutter als auch Trockenfutter zu geben, verteilt auf zwei bis drei Mahlzeiten am Tag.

Mit einer hochwertigen Ernährung sorgst du so nicht nur dafür, dass deine Katze gesund bleibt. Gutes Katzenfutter fördert auch ein glänzendes Fell und ist gut für Augen, Zähne und Immunsystem.

Russisch Blau Katze Aussehen

Bei Nassfutter ist es in erster Linie sehr wichtig, auf einen möglichst hohen Fleischanteil zu achten, denn Katzen sind Fleischfresser. Die üblichen Handelsmarken erscheinen im ersten Augenblick zwar günstig zu sein, aber der Schein trügt: Ein geringer Fleischanteil, der in der Regel bei 4% liegt, tierische und pflanzliche Nebenerzeugnisse, Getreide, die unterschiedlichsten Zusatzstoffe und im schlimmsten Fall noch Zucker sorgen nicht nur dafür, dass die Mieze nicht nur für eine kurze Zeitspanne satt scheint, sondern können auch noch dauerhaft zu ernsthaften Erkrankungen führen, die sich häufig jedoch erst mit fortschreitendem Alter einstellen. Hierzu gehören beispielsweise Nierenerkrankungen, Diabetes und Futtermittelallergien. Studieren Sie daher die Testberichte und Inhaltsstoffe möglichst genau.

Ein vernünftiges hochwertiges Nassfutter sollte also hochwertiges Protein enthalten und frei von Getreide, Zusatzstoffen, Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärker und Zucker sein. Tierische Nebenerzeugnisse sollten durch den Hersteller offen deklariert sein. Darüber hinaus sollte der Phosphorgehalt nicht zu hoch liegen und dem Futter sollte Taurin zugesetzt sein. Taurin gehört zu den Aminosäuren, die der Katzenkörper selbst nicht herstellen kann, welches jedoch sehr wichtig für zahlreiche Stoffwechselvorgänge ist. Ein Mangel kann beim Stubentiger unter anderem Blindheit, Herzprobleme, Wachstumsstörungen oder Störungen des Immunsystems auslösen. Anzuraten sind minimal 200 mg täglich, um die ordnungsgemäße Funktion des Stoffwechsels zu garantieren.

Katzenfutter Test

Nur das Beste für den Stubentiger – aber muss es wirklich das Teuerste in der edelsten Verpackung sein? Katzen sind wählerisch – oft sind Tierbesitzer schon glücklich, wenn sie ein Futter gefunden haben, das ihre Samtpfote tatsächlich isst. Doch gleichzeitig soll es die Stubentiger mit allen notwendigen Nährstoffen versorgen. Anbei stellen wir die besten Katzen Nassfutter vor, welche im Katzen Nassfutter Test am meisten überzeugen konnten und mit welchen wir gute Erfahrungen gemacht haben.

Katzenfutter Test – Die besten Sorten

Anbei listen wir die besten und empfehlenswertesten Katzen Nassfutter auf, mit welchen wir stets gute Erfahrungen gemacht haben und welche unsere Katzen liebten. Falls du ein neues Katzenfutter ausprobierst, so gewöhne die Katze langsam an die neue Nahrung.

IAMS Delights Kitten Futter mit Huhn in Sauce

Das IAMS Delights Kitten Futter mit Huhn in Sauce ist laut Stiftung Warentest das beste Katzenfutter, welches das einzige war, welches mit einer Note von 1,0 abgeschnitten hat. Es bietet alles was die Katze braucht und auch ausreichend Vitamine und Ballaststoffe.

Das Katzen Futter überzeugt als ausgewogenes Alleinfuttermittel für Kätzchen von 1-12 Monate und beinhaltet keinerlei künstliche Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder GVO Zutaten. Das Kittenfutter in Sauce enthält ausschließlich tierische Proteine aus Fleisch und ermöglicht dank ausgewogener Nährstoffe und Vitamine eine gesunde Ernährung von jungen Kätzchen. Ebenfalls unterstützt es ein starkes, gesundes Immunsystem, ein gesundes Herz und Sehvermögen, den Aufbau einer starken Muskulatur sowie die Entwicklung von starken Knochen.

IAMS Delights Kitten Futter mit Huhn in Sauce
  • Das Katzen Futter für Kitten überzeugt als ausgewogenes...
  • Das Kittenfutter in Sauce enthält ausschließlich tierische Proteine...
  • Das vollwertige Futter für Kätzchen unterstützt ein starkes,...
  • Das IAMS Kitten Nassfutter in der Multibox besteht aus 12 praktischen...
  • Lieferumfang: 12 x 85g Katzennassfutter für Kittchen von IAMS...

animonda Carny Adult Katzenfutter

Das animonda Carny Adult Katzenfutter überzeugt mit einer Vielfalt an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Rind, Huhn und Entenherzen als fleischliche Rohstoffe sorgen bei diesem Katzenfutter für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis, sowie mehr Abwechslung im Napf. Selbstverständlich enthält die Katzennahrung ausschließlich hochwertige, frische Fleischzutaten, keine Geschmacksverstärker und weder Getreide, Zucker und Soja, noch Farb- und Konservierungsstoffe.

Die Nassfutter von Carny stehen für unverfälschten Fleischgeschmack, ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker. Da Katzen von Natur aus Fleischfresser sind, besteht Carny zu 100 % aus frischen, fleischigen Zutaten, wie Herz, Lunge, Fisch, Leber oder Fisch und Meeresfrüchten. Bei Carny Exotic stehe außergewöhnliche Fleischliche Zutaten wie Perlhuhn, Känguru oder Strauß im Vordergrund. So werden die Stubentiger mit allen lebenswichtigen Nährstoffen versorgt und erhalten zudem eine Katzennahrung, die sich ausschließlich aus qualitativ hochwertigen Inhaltsstoffen zusammensetzt.

animonda Carny Adult Katzenfutter
  • Natürlich: Selbstverständlich enthält die Katzennahrung...
  • Für erwachsene Katzen: Carny Adult steht für eine ausgewogene,...
  • Rind, Huhn und Entenherzen als fleischliche Rohstoffe sorgen bei...
  • Verschiedene Lebensphasen: Carny Katzennahrung ist neben Adult auch...
  • Vielfältige Varietäten: Entsprechend der individuellen...

Anbei noch einige gute Alternativen, welche ebenfalls zu empfehlen sind.

Katzen Nassfutter vom Discounter Empfehlungen

  • Gut & Günstig Zarte Stückchen mit Huhn in feiner Soße von Edeka – 0,23 Euro (jeweils mittlerer Preis pro Tagesration)
  • Topic Zarte Mahlzeit mit herzhaftem Rind & Huhn von Aldi (Nord) – 0,31 Euro
  • Mieze Katz Saftige Stückchen in Sauce mit Geflügel und Leber von Norma – 0,23 Euro
  • Thunfisch in Sauce von Kitekat – 0,38 Euro
  • Classics in Pastete mit Ente & Huhn von Sheba – 1,31 Euro

Katzenfutter für jedes Alter

Es gibt die Kategorien „junior“, „adult“ oder „senior“. Die Ansprüche an die Ernährung von Katzen sind mit den Jahren unterschiedlich. Ein Katzenbaby hat andere Bedürfnisse als eine erwachsene Katze. Und auch die Seniorenfütterung sollte altersgerecht gestaltet werden. Im Babyalter “Junior” sollte das Katzenfutter energiereich sei. Als Erwachsene sprich ”Adult”.

Je abwechslungsreicher das Futter, desto glücklicher und gesunder ist das Tier. Auch in dieser Phase des Lebens wissen die Stubentiger frisches Futter mit Nass- oder Trockenfutter gemischt zu schätzen. Werden die Tiere älter, verändert sich der Anspruch an die Nahrung erneut – ab dem 7. Lebensjahr gelten sie als Senior.

Bei der Fütterung solltest Du nun einerseits darauf achten, dass die Tiere mit weniger Aktivität nicht so viel auf die Rippen kommen. Denn im Alter reduziert sich die Muskelmasse und der Fettanteil im Körper steigt. Daher hat die richtige Seniorenkost eine hohe Nährstoffdichte: viele Vitamine, Mineralien und Co pro Mahlzeit.

Andererseits ist Untergewicht auch eine Begleiterscheinung bei Katzen im Alter. Wenn Geruchs- und Tastsinn nachlassen, fressen manche Tiere nicht mehr so viel. Zahnprobleme halten sie ebenso oft davon ab. Zudem verarbeitet der Organismus die Nährstoffe deutlich schlechter als früher.

Konnten wir dir helfen im Katzenfutter Test Nassfutter das passende Nassfutter für deine Katze zu finden? Für welches hast du dich entschieden und wie zufrieden bist du mit der Wahl?

(Visited 11 times, 1 visits today)
Share.

Leave A Reply